Jugendleitertag+

Leidenschaftlich leiten - Freude und Frust

3.- 4. Februar 2018, Jugendhaus Aeschi

Leiterschaft lebt von Emotionen und Leidenschaft. Leidenschaftlichkeit spricht Menschen an und setzt Dinge in Bewegung. Leidenschaftlich Leitende kennen mit Sicherheit emotionale Momente von unglaublicher Freude und von grossem Frust.

Wie können wir persönlich und als Team mit emotionalen Hochs und Tiefs umgehen? Wie wirken sich diese auf unsere Leiterschaft und unser Team aus? Wie können wir Leidenschaftlichkeit in unserer Leiterschaft fördern und bewahren?

Wir freuen uns auf einen leidenschaftlichen Jugendleitertag, an dem Jesus unserem Frust begegnet und zugleich (neue) echte Freude freigesetzt wird.

Der Jugendleitertag+ richtet sich schwerpunktmässig an JG und TC Teams.

 

Neues +, Teamretraite an den Jugendleitertag anhängen

Der Jugendleitertag hat neu ein grosses +. Wir empfehlen euch dieses optionale Angebot einer integrierten Teamretraite als + zu nutzen. Die Retraite wird direkt an den Leitertag angehängt und dauert bis Sonntag um 16.00 Uhr. So könnt ihr als Team den Leitertag vertiefen, mit anderen Leitenden austauschen und euch Zeit nehmen für persönliche Themen eurer Jugendarbeit oder eures Teams. Zudem besteht beim + die Möglichkeit, Fachpersonen für gezielte Fragen beizuziehen.

Natürlich kann auch weiter nur der Jugendleitertag besucht werden.

 

Praktische Infos

Wann: Samstag 3. Februar 2018 von 10.00-16.30 Uhr / Jugendleitertag+ bis Sonntag 4. Februar 16.00 Uhr.

Wo: Jugendhaus Aeschi b. Spiez

Referent: …

Kosten: Für den Jugendleitertag erheben wir eine Kollekte zur Deckung der Unkosten / Für den Jugendleitertag+ bezahlen Nichtverdienende 60.- und Verdienende 80.- für die weiteren Mahlzeiten, die Übernachtung etc.

Anmeldung bis 16. Januar 2018

 

Einige Impressionen vom Jugendleitertag 2017