Talk mit Eti

Wie können wir als JG, TC oder andere Gruppe Menschen in unserem Umfeld erreichen?!? Am Jugendleitertag+ vom Samstag 2. Februar gehen wir mit Etienne Josi, Pastor vom Zentrum Rybrügg Frutigen, dieser Frage nach.

Hier ein paar Fragen an Eti:

Eti, was verbindet dich mit der Jugend von heute?

Ich habe selbst eine herausfordernde Jugend durchgemacht. Als ich mit 20 Jahren eine tiefe Gottesbegegnung hatte, durfte ich nach Hause kommen und das Leben neu entdecken. Seit diesem Tag schlägt mein Herz dafür, dass junge Menschen, Kids, Teens, Jugendliche diesen guten, lebendigen und kraftvollen Gott erleben und ihm nachfolgen können.

Erlebst du in deinem Umfeld, dass Menschen zu Jesus finden?

Ja, immer wieder darf ich miterleben wie Menschen Jesus begegnen, sich ihm öffnen und nachfolgen. Aber leider immer noch viel zu selten. Auch wenn es nicht «die Methode» gibt, die funktioniert, so gibt es doch gewisse Dinge, welche wir in den letzten 18 Jahren lernen und entdecken durften, welche uns dabei helfen, Menschen mit Jesus in Kontakt zu bringen.

Was hat dich motiviert für diesen Tag zuzusagen?

Ich sehe eine junge Generation, die enorm kühn, mutig und hungrig ist, dass sich Gottes Kraft auf dieser Erde erfahrbar manifestiert. Ich sehe zudem eine Generation, die obwohl sie vielleicht Mühe mit Kirche und Institution hat, enorm offen für Glaubensfragen und -erfahrungen ist. Das ist unsere Chance in der Jugendarbeit! Umfragen haben ergeben, dass sich über 90% der Leute welche in einer Gemeinde integriert sind, vor dem 21. Lebensjahr für Jesus entschieden haben. Hier werden zentrale Weichen gestellt und da hat die Jugendarbeit jeder Gemeinde eine enorme evangelistische Verantwortung! Darum liebe ich es, mit Leitern über diese Frage auszutauschen, wie wir – auch als Jugendarbeit – Menschen erreichen können.

 

HIER ANMELDEN