Buch-Vernissage «Das Universum | Wissen und Staunen»

Datum: 
Freitag, 29. November 2019 - 19:30
Ort: 
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Grampenweg 5
8180 Bülach

 

Der Berchtold Haller Verlag lädt herzlich zur Buch-Vernissage ein.
Detailierte Informationen zur Vernissage finden Sie hier.

Die modernen Großteleskope und Satelliten liefern eine Flut von faszinierenden Bildern. Wir haben davon eine repräsentative Sammlung von der Erde bis zu den Quasaren ausgewählt. Kurze, allgemeinverständliche Bildlegenden erklären den Gegenstand der Bilder so weit, dass man die Größe, Zweckmäßigkeit und Geschichte des Universums erahnen kann. Im Staunen darüber klingen die großen Fragen an.
Die Bilder werden philosophischen und theologischen Zitaten aus den Schriften und Notizbüchern von Arnold Benz gegenübergestellt. Auf diese ungewöhnliche Weise begegnen sich neuste astrophysikalische Erkenntnisse und alte religiöse Erfahrungen. Die Begegnung öffnet Möglichkeiten, Glauben neu zu verstehen, und regt zum Weiterfragen an. Staunen erweitert den Horizont, macht neugierig und letztlich dankbar für das Geschenk der Lebensmöglichkeit in unserem Universum.

Arnold Benz ist emeritierter Professor am Institut für Teilchen- und Astrophysik der ETH Zürich in den Fachbereichen Sonnenphysik und Sternentstehung. Seine Arbeiten zum Verhältnis von Naturwissenschaften und Theologie wurden mehrfach ausgezeichnet. Ruth Wiesenberg hat in Bern, Zürich und Berlin Theologie studiert Sie war lange Zeit als Pfarrerin tätig.

VorschauAnhangGröße
Buchvernissage: Das Universum2.74 MB